WordPress Website Autohaus Hagemeier mit Integration der Fahrzeuge aus Mobile.de

FordStore Hagemeier responsive Ansichten der WebsiteDas Ford Autohaus Hagemeier, mit seinen 3 Standorten in Versmold, Halle (Westfalen) und Sömmerda, wollte eine moderne, neue WordPress Website die -als responsive Website – auch auf Tablets und Smartphones einwandfrei funktioniert.

In den Gesprächen mit uns wurde schnell die Bedeutung der Online-Darstellung der Bestandsfahrzeugen (Neuwagen, Tageszulassungen, Vorführfahrzeuge und Gebrauchtwagen) in den Mittelpunkt gestellt.

Bedeutung der Platzierung des Bestandes online ist riesig

Fahrzeug Bestand auf alter Website in  Iframe DarstellungUnd natürlich nutzt man bei Hagemeier die großen Online-Plattformen wie mobile.de,  die den Markt dominieren – und sich deshalb Ihre Leistungen gut honorieren lassen.
Da die Einpflege der schnell wechselnden Bestände aufwändig ist, wurden in der Vergangenheit die eigenen Fahrzeuge nicht mehr auf der alten, eigenen Website dargestellt, sondern liefen nur über die Portale.

Suchmaschinen wie Google sind aber schon länger dazu übergegangen den Standort des Suchenden bei der Ergebnisdarstellung zu nutzen und regionale Anzeigen in den oberen Plätzen der Ergebnisliste zu platzieren.  Aber nur mit der Einbindung auf den Online-Portalen hat man keinen lokalen Bezug und ist so regional „unsichtbar“.

Der mobile.de iFrame des Fahrzeugbestands eines Autohaus ist für Suchmaschinen unsichtbar!

Ford Hagemeier Darstellung Fahrzeugbestand NeuUnd die oft empfohlene Einbindung der Inserate über einen sogenannten „iFrame“ ist kein Ausgleich – denn keines der Fahrzeuge die dort eingebunden sind, werden im lokalen Kontext einer Suchabfrage dem Autohaus zugewiesen! Diese Datenbestände sind für Suchmaschinen nicht sichtbar.

Um diese Problematik – den hohen Aufwand für die Datenpflege, aber die Notwendigkeit der Darstellung des Fahrzeugbestandes auf der eigenen Website zu lösen, haben wir als Lösung eine automatisierte Schnittstelle zwischen den Daten für mobile.de und WordPress integriert.

mobile.de Schnittstelle bringt die Daten automatisiert in die eigene Website

Alle Fahrzeuge die online auf mobile.de platziert werden, sind jetzt automatisch sofort auch auf der eigenen Website erreichbar – und damit für die lokale Suche auffindbar. Dabei kann der Intervall für diesen Abgleich eigenständig eingestellt werden (bis zu all 15 min runter).

Da der Datenaufruf nicht mehr im iFrame und damit über die mobile.de Api erfolgt, sondern die Bestandsfahrzeuge in der WordPress Datenbank abgelegt sind, ist auch der Datenzugriff schneller.

Schon kurzfristig mehr Seiten im Google Suchindex

Nach nur 4 Tagen schon 3mal mehr Seiten im Google Index - Ford HagemeierUnd auch die Zahl der Seiten des Hauses im Suchindex von Google hat sich geändert. Waren es in der Vergangenheit vor dem Relaunch noch 91 Seiten die indixiert waren, sind es schon nach einer Woche 235 Seiten die im Google-Index liegen. Dies natürlich vor allem durch die Aufnahme der knapp 150 Fahrzeuge die jetzt mit einer einzelnen Seite abrufbar sind.

Und durch die regelmäßigen Aktualisierungen des Fahrzeugbestandes wird Google auch signalisiert, das die Website immer wieder aktualisiert wird. So verbessert sich auch das Ranking bei übergreifenden Begrifflichkeiten wie „Autohaus Versmold“ oder „Werkstatt Versmold“.

Umfangreiche und professionelle Such- & Filtermöglichkeiten

Mit der Mobile.de Schnittstelle ist auch eine optimierte und moderne „Facet“-Suche eingeführt worden, wie Sie die Anwender von Branchgrößen wie Ebay oder Amazon können.

Autohaus Hagemeier Facet SucheÜber verschiedenste Such- und Filterkriterien kann dabei schnell und einfach gesucht werden und die Ergebnisse stehen sofort zur Verfügung.

Weitere Screenshots finden Sie im Online-Portfolio Eintrag zur Referenz Ford Hagemeier!