WordPress Website beschleunigen mit der „Rakete“ WP-Rocket

Geschwindigkeit – ein wichtiges Kriterium für den Erfolg Ihrer Website

Eine schnelle Website ist wichtig um Erfolg im Netz zu haben – umso mehr als auch Suchmschinen wie Google heute die Geschwindigkeit im Seitenaufbau als einen immer wichtiger werdenden Parameter für das Ranking nutzen. Und wenn eine Seite zu lange lädt, ist der Kunde auch so mal schnell beim nächsten Anbieter.

Das Testobjekt, die Website des SCD

Das Testobjekt für den Performancetest – die Website des SCD!

Ein vernünftig konfiguriertes WordPress ist eigentlich von Haus schon recht schnell, aber es gibt noch einigeTuningmöglichkeiten“ wie z.B. das Caching (zwischenspeichern) und das komprimieren statischer Dateien (Layoutinformationen – css oder Skriptdateien), die dann noch einiges an Geschwindigkeit herauskitzeln.
Das alles kann man mit verschiedenen Zusatzmodulen (Plugins), Eintragungen in die .htaccess und viel Konfigurationsaufwand realisieren und sitzt dann mehrere Stunden an diesem Prozeß – oder man setzt auf ein kostenpflichtiges Profisystem wie WP-Rocket.

Wir haben WP-Rocket auf Herz und Nieren getestet

SCD-vor-wp-rocket-Pingdom

Pingdom Werte vor der Installation WP Rocket.

Dieses Plugin verspricht einen bisher nicht gekannten Optimierungsgrad und gleichzeitig eine relativ einfach Konfiguration.
Wir haben WP-Rocket jetzt auf Herz und Nieren getestet – und waren selber positiv überrascht und konnten uns dem im Netz stehenden positiven Erfahrungsberichten nur anschliessen. Die Optimierung ist überdurchschnittlich und der Konfigurationsaufwand deutlich geringer als bei anderen Systemen. Aber jetzt erstmal den Testablauf aufzeigen

Der Testablauf

Die von uns betreute Website des Segler-Clubs Dümmer e.V. ist eine klassische WordPress Vereinswebsite mit relativ viel Inhalten (33 Seiten, 407 Beiträge) und einigen Zusatzfunktionen wie Flickr-Integration, integriertes Newsletter-System und mehr.

SCD-vor-wp-rocket-gt-metrix

GT Metrix Werte vor der Optimierung durch WP Rocket

Diese Website haben wir mit den bekannten Performance-Testsystemen GT-Metrix und Pingdom Websitesspeedtest einem Testlauf unterzogen

Die Ergebnisse am Beispiel Pingdom zeigen, das die Seite 2,25 Sekunden für das Laden brauchte, 69 Abfragen generierte und 880 kB Daten abrief – die Seite hat sehr viele Bilder im Blogbereich.
In GTmetrix wurden 68 Abfragen, und 1,22MB Datentransfer angezeigt.

Installation und Konfiguration WP-Rocket

Deutliche Senkung der Ladezeiten und Aufrufe

Deutliche Senkung der Ladezeiten und Aufrufe

Dann wurde auf der Website des SCD im WordPress Backen WP-Rocket installiert und die Konfiguration inkl. Test der Funktionen vorgenommen. Auch wurden für einige Funktionen die nicht in den Zwischenspeicher abgelegt werden sollen, einige spezielle Parameter eingepflegt.

Das ganze war – inklusive Tests – in einem überschaubaren Zeitrahmen von ca. 1 Stunde. erledigt.

Das Ergebnis der Optimierung mit WP-Rocket überzeugt

Als Resultat lässt sich feststellen, das die Seite – trotz einer Vielzahl von eingebundenen Bilder auf der Startseite mit ca. 15 Blogeinträgen – schon „gefühlt“ schneller waren.

Auch in GTmetrix deutlich besser Werte

Auch in GTmetrix deutlich besser Werte

Und die gemessenen Werte überzeugten dann umso mehr.

In Pingdom braucht die  Seite jetzt nur noch 0,64 Sekunden für das Laden, generierte nur noch  43 Abfragen und rief 640 kB Daten ab. Die Ladezeit war also um mehr als 70% schneller geworden und auch die Datenmengen und Abfragen reduzierten sich deutlich
In GTmetrix zeigten sich jetzt nur noch 35 Abfragen, und 0,61 MB Datentransfer angezeigt.  Das heißt das diese Werte um über 50% besser als vorher waren.
Und auch die PerfomanceSores stiegen um mehr als 20%.

Fazit: ein deutlicher Performance-Gewinn

absenken-seitenladezeit-70prozent

Ladezeiten um mehr als 70% gesunken

Der Performance-Gewinn ist deutlich und geht über das hinaus was wir mit anderen Tools und viel höherem Aufwand in der Konfiguration erreicht haben. So dass die Kosten von 39,- $ die bei Direkterwerb von WP-Rocket anfallen, eine sinnvoll angelegt Investition sind.

Aus diesem Grund haben wir eine Entwicklerlizenz eingekauft und können unseren Kunden so ein verbessertes Angebot für die Performance-Optimierung schnüren.

Dies umfasst:

  1. Lizenzgebühr für 1 Jahr Nutzung & Aktualisierung  von WP – Rocket.
  2. Installation und Konfiguration auf dem WordPress-System
  3. Test der Installation und der Website zum Abschluß

Das Paket könnten Kunden mit einer Website von uns für 100,- € (exkl. MwSt.) inklusive der Lizenzgebühr für das erste Jahr erwerben.
Im Folgejahr fallen dann nur noch 25 € (exkl. MwSt.) Lizenzgebühr für das Recht an weiteren Updates an.

Wenn Sie keine Website von Bunte – Technologie & Kommunikation haben, berechnen wir das Paket mit 115,- € (zzgl. MwSt.) und die weitere Lizenz in den Folgejahren ebenfalls mit 25,- € (zzgl. MwSt.).

Eine Investition in den zukünftigen Erfolg Ihrer Website.

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] mit unserem WP-Rocket Performancepaket Ihre Website nachvollziehbar beschleunigt haben wir in einem unserer letzten Blogeinträge […]

Kommentare sind deaktiviert.