Modehaus Clemens Plate - Startseite

Modehaus Clemens Plate – WordPress Website

Für das Modehaus Clemens Plate in Damme hat Bunte – Technologie & Kommunikation eine neue Website auf Basis des bekannten OpenSource Online-Redaktionssystem WordPress erstellt.

Die Steigerung der Zugriffszahlen und das positive direkte Kundenfeedback zeigt den Erfolg. Dieser soll aber durch kontinierliche Pflege und weitere Maßnahmen im Onlinebereich in der Zukunft noch ausgebaut werden.

Der Kunde

Das Modehaus Clemens Plate in Damme ist ein alteingesessenes und doch jung gebliebenes Modehaus im Herzen von Damme.

Seit 80 Jahren begleitet das in dritter Generation familiengeführte Unternehmen als Textilgeschäft vor Ort, jede Generation und ihrer Moden.
Tradition und Trend, dazu erstklassige Beratung und Kundenservice – sind dabei das Konzept für diesen langfristigen Erfolg.

Die Vorgehensweise

Modehaus Clemens Plate - in 3. Generation Inhabergeführt

Passend zum 80.jährigen Jubiläum wurde eine neue Website unter der Domain www.modehaus-plate.de fertig gestellt. Gemeinsam mit dem Inhabern wurde dabei ein Konzept für die Website und die Gestaltung entwickelt.

Die Website wurde auf  Basis des Online-Redaktionssystems WordPress erstellt.
Auch hier wurde dabei, das moderne Template-Framework xTreme eingesetzt, das mit besonders konsequenter Ausrichtung auf Flexibilität in der Darstellung, Minimierung des Systemverbrauchs und der Suchmaschinen-Optimierung optimale Vorraussetzungen bietet.

Daneben zeichnet sich die Website durch konsequenten Einsatz von HTML5, statt Flash und weiteren technischen Optimierungen aus.

News › Modehaus Clemens PlateUm den Erfolg der Website datenschutzrechlich unproblematisch messen zu können und ein Basis für spätere Optimierungen zu haben, wurde das Webanalyse-Tool Piwik aufgesetzt und integriert.

Der Erfolg

Schon nach kurzer Zeit konnten die Besucherzahlen und die Seitenaufrufe klar gesteigert werden. Auch die Verweildauer und die Zahl der Seitenzugriffe wurde im Vergleich zur alten Website gesteigert.
Für die Zukunft wird über eine Ausweitung der Online-Aktivitäten nachgedacht.